Schlagwort: Bundesliga

Heute vor 20 Jahren: Haching schlägt den FCB!

Heute vor 20 Jahren gewann die Spielvereinigung am 22. Spieltag der Bundesliga Saison 2000/01 das Derby gegen den Deutschen Meister FC Bayern München mit 1:0 (0:0). 15.300 Zuschauer sahen im vierten und bis dato letzten Pflichtspiel gegen den Rekordmeister den ersten Sieg für Unterhaching. Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und tristem Winterwetter war es Miroslaw Spizak, der mit seinem Siegtreffer nach 57 Minuten die Herzen der Zuschauer im Sportpark erwärmte.

Unterhaching gegen Bayern München Saison 2000/01
Unterhaching gegen Bayern München Saison 2000/01

weiterlesen „Heute vor 20 Jahren: Haching schlägt den FCB!“

Heute vor 20 Jahren: 2:0-Rückrundenauftaktsieg

Heute vor 20 Jahren gewann die Spielvereinigung, zum Rückrundenauftakt der Bundesliga Saison 2000/01, ihr Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt mit 2:0 (1:0). Vor der Saison-Minuskulisse von lediglich 6.000 Zuschauern hatten die Gäste aus Hessen die erste Gelegenheit des Spiels. Der Schuss von Jan-Aage Fjortoft klatschte aber nur an die Querlatte des Hachinger Tores. Dietmar Hirsch machte es nach 17 Minuten besser. Nach einem Foul an Altin Rraklli traf der Hachinger Abwehrspieler per Freistoß aus 17 Metern zur 1:0-Führung für Rot-Blau. Die einzige weitere Chance vor der Pause hatte Altin Rraklli, der aber nach 26 Minuten am glänzend parierenden Sven Schmitt im Frankfurter Tor scheiterte.

Unterhaching gegen Frankfurt Saison 2000/01

weiterlesen „Heute vor 20 Jahren: 2:0-Rückrundenauftaktsieg“

Heute vor 20 Jahren: Nebel-Chaos

Heute vor 20 Jahren hätte an einem Freitagabend das Heimspiel der Spielvereinigung am 15. Spieltags der Bundesliga Saison 2000/01 gegen Werder Bremen stattfinden sollen. Aufgrund von Nebel sagte Schiedsrichter Hartmut Strampe bereits um 20:17 Uhr ab, lediglich zwei Minuten nach der offiziellen Anstoßzeit. Diese Entscheidung traf bei beiden Vereinen auf Unverständnis, vor allem weil der Anstoß bis zu 30 Minuten geschoben hätte werden können.

weiterlesen „Heute vor 20 Jahren: Nebel-Chaos“

Heute vor 20 Jahren: 2:0-Sieg bei den Löwen!

Heute vor 20 Jahren gewann die Spielvereinigung am 14. Spieltag der Bundesliga Saison 2000/01 ihr Auswärtsspiel beim TSV 1860 München mit 2:0 (1:0). Vor 29.600 Zuschauern im Münchner Olympiastadion trafen David Zdrilic und der eingewechselte Markus Oberleitner für Unterhaching. Durch den vierten Saisonsieg, dem einzigen Auswärtssieg der Saison 2000/01, kletterten die Rot-Blauen auf den 13. Tabellenplatz und standen damit erstmals seit dem zweiten Spieltag auf einem Nicht-Abstiegsplatz.

Unterhaching bei 1860 München – Saison 2000/01

weiterlesen „Heute vor 20 Jahren: 2:0-Sieg bei den Löwen!“

Heute vor 20 Jahren: Last-Minute-Sieg

Heute vor 20 Jahren gewann die Spielvereinigung ihr Heimspiel am 10. Spieltag der Bundesliga Saison 2000/01 gegen den Hamburger SV durch zwei Last-Minute-Treffer mit 2:1 (0:1). 12.000 im Unterhachinger Sportpark sahen eine frühe Führung der Hanseaten durch Jochen Kientz (11.). Im Laufe der ersten Halbzeit hatten die Gäste das Spiel dann weitestgehend im Griff und ließen keine nennenswerten Torchancen zu. Dementsprechend ging es mit einem 0:1 in die Kabinen.

Unterhaching gegen den Hamburger SV - Saison 2000/01
Unterhaching gegen den Hamburger SV – Saison 2000/01

weiterlesen „Heute vor 20 Jahren: Last-Minute-Sieg“

Heute vor 20 Jahren: Höchster Bundesligasieg

Heute vor 20 Jahren gewann die Spielvereinigung ihr Heimspiel am 6. Spieltag der Bundesliga Saison 2000/01 gegen Hertha BSC mit 5:2 (2:1) und feierte damit den ersten Sieg der Saison. Das 5:2 war zudem der höchste Sieg in der Bundesligageschichte der Rot-Blauen. Dabei begann die Partie für die meisten der 10.000 Zuschauer im Unterhachinger Sportpark unerfreulich. Nach 22 Minuten brachte Stefan Beinlich den Gast aus der Hauptstadt mit 1:0 in Führung. Per Elfmeter erzielte André Breitenreiter dann nach 34. Minuten den 1:1-Ausgleich. Mit dem Pausenpfiff war es erneut der Publikumsliebling, der die 2:1-Führung für Unterhaching erzielte.

Unterhaching gegen Hertha BSC Saison 2000/01

weiterlesen „Heute vor 20 Jahren: Höchster Bundesligasieg“

Heute vor 20 Jahren: 1:0 Führung beim FC Bayern

Heute vor 20 Jahren verlor die Spielvereinigung am 5. Spieltag der Bundesliga Saison 2000/01 ihr Auswärtsspiel beim FC Bayern München mit 1:3 (1:1). Vor 48.000 Zuschauern im Münchner Olympiastadion, hatte Danny Schwarz, mit einem abgefälschten Distanzschuss, die Rot-Blauen mit 1:0 in Führung gebracht. Der Münchner Ausgleich fiel durch die einzige Offensivaktion des Gastgebers in der ersten Halbzeit. Giovanne Elber setzte sich gegen Dennis Grassow durch und erzielte mit einem Schuss aus der Drehung das 1:1 (37.).

Unterhaching in München – Saison 2000/01

weiterlesen „Heute vor 20 Jahren: 1:0 Führung beim FC Bayern“

Heute vor 20 Jahren: 1:1 im ersten Heimspiel

Heute vor 20 Jahren kam die Spielvereinigung im ersten Heimspiel der Bundesliga Saison 2000/01 nur zu einem 1:1-Unentschieden gegen den SC Freiburg. Im ersten Spiel mit fertiggestellter Osttribüne kamen 10.200 Zuschauer in den Sportpark. Die Hachinger Halbzeitführung konnte der Gast aus dem Breisgau in der zweiten Halbzeit ausgleichen.

weiterlesen „Heute vor 20 Jahren: 1:1 im ersten Heimspiel“

Heute vor 20 Jahren: Erneut 0:3 zum Auftakt

Heute vor 20 Jahren verlor die Spielvereinigung ihre Auftaktpartie zur Bundesliga Saison 2000/01 bei Eintracht Frankfurt mit 0:3 (0:1). 28.500 Zuschauer sahen bei hochsommerlichen Temperaturen zwar das exakt gleiche Ergebnis wie in der Vorsaison, allerdings fiel der Sieg für die Eintracht dieses Mal zu hoch aus. Die Rot-Blauen hatten selbst beste Gelegenheiten liegen lassen, während der Gastgeber seine Chancen eiskalt nutzte.

weiterlesen „Heute vor 20 Jahren: Erneut 0:3 zum Auftakt“

Heute vor 20 Jahren: Meistermacher

Heute vor 20 Jahren gewann die Spielvereinigung am letzten Spieltag der Bundesliga Saison 1999/2000 mit 2:0 gegen Tabellenführer Bayer 04 Leverkusen. 11.300 Zuschauer im restlos ausverkauften Sportpark sahen ein Eigentor von Michael Ballack (20.), ehe Markus Oberleitner, nach einer Flanke von Jochen Seitz, den 2:0-Endstand (72.) markierte. Durch die Niederlage wurden die Leverkusener noch vom FC Bayern München abgefangen, der sein Spiel gegen Werder Bremen mit 3:1 gewann und somit Deutscher Meister der Saison 1999/2000 wurde.

Embed from Getty Images
weiterlesen „Heute vor 20 Jahren: Meistermacher“