Schlagwort: Markus Oberleitner

Heute vor 20 Jahren: 2:0-Sieg bei den Löwen!

Heute vor 20 Jahren gewann die Spielvereinigung am 14. Spieltag der Bundesliga Saison 2000/01 ihr Auswärtsspiel beim TSV 1860 München mit 2:0 (1:0). Vor 29.600 Zuschauern im Münchner Olympiastadion trafen David Zdrilic und der eingewechselte Markus Oberleitner für Unterhaching. Durch den vierten Saisonsieg, dem einzigen Auswärtssieg der Saison 2000/01, kletterten die Rot-Blauen auf den 13. Tabellenplatz und standen damit erstmals seit dem zweiten Spieltag auf einem Nicht-Abstiegsplatz.

Unterhaching bei 1860 München – Saison 2000/01

„Heute vor 20 Jahren: 2:0-Sieg bei den Löwen!“ weiterlesen

Heute vor 20 Jahren: Meistermacher

Heute vor 20 Jahren gewann die Spielvereinigung am letzten Spieltag der Bundesliga Saison 1999/2000 mit 2:0 gegen Tabellenführer Bayer 04 Leverkusen. 11.300 Zuschauer im restlos ausverkauften Sportpark sahen ein Eigentor von Michael Ballack (20.), ehe Markus Oberleitner, nach einer Flanke von Jochen Seitz, den 2:0-Endstand (72.) markierte. Durch die Niederlage wurden die Leverkusener noch vom FC Bayern München abgefangen, der sein Spiel gegen Werder Bremen mit 3:1 gewann und somit Deutscher Meister der Saison 1999/2000 wurde.

Embed from Getty Images
„Heute vor 20 Jahren: Meistermacher“ weiterlesen

Heute vor 20 Jahren: Der erste Auswärtspunkt!

Heute vor 20 Jahren holte die Spielvereinigung am 13. Spieltag der Saison 1999/2000 den ersten Auswärtspunkt in der Bundesliga. 13.000 Zuschauer im Rostocker Ostseestadion sahen ein 1:1-Unentschieden. Nach der Rostocker Führung durch Steffen Baumgart (19. Minute) glich Markus Oberleitner die Rostocker Führung in der 70. Minute aus.

Embed from Getty Images

„Heute vor 20 Jahren: Der erste Auswärtspunkt!“ weiterlesen