Nur 20 Punkte im Sportpark

Der Abstieg der Spielvereinigung hat viele Gesichter, allen voran natürlich das Gesicht von Abstiegstrainer Arie van Lent.
Er bringt aber auch grausame Zahlen mit sich. Noch nie konnte die Spielvereinigung so wenig Punkte in einer Saison sammeln. Lediglich 20 Punkte gab es im Sportpark.
Der alte Negativwert lag bei 24 Punkten und stammte aus der Vorsaison.

Zudem wurde mit satten 11 Niederlagen der alte Wert von 7 Niederlagen aus der Saison 2004/05 geradezu pulverisiert.

Weitere Negativrekorde:
Ein Torverhältnis von -5
2 x blieb man 5 Spiele am Stück ohne Sieg, die Serie ist noch aktuell.
6 Siege, so wenig wie 2018/19 und 2010/11

Fast kann man froh sein, dass wir Fans nur beim Heimspiel gegen Meppen im Stadion sein durften.

Das letzte Heimspiel der Saison endet mit 0:1 – Embed from Getty Images