Heute vor 20 Jahren: Spielausfall im Sportpark

Heute vor 20 Jahren hätte die Begegnung Spielvereinigung Unterhaching gegen Borussia Dortmund als Partie des 12. Spieltages der Fußballbundesliga Saison 1990/2000 stattfinden sollen. Die Platzkommission um Schiedsrichter Uwe Kemmling – sowie Vertretern der Polizei und Gemeinde Unterhaching – kamen gegen 11 Uhr zu der Entscheidung, die Partie abzusagen. Bundesligaspielleiter Hans-Georg Noack setzte daraufhin die Partie ab. Neben einem Schneebedeckten Spielfeld hätte die Sicherheit der Zuschauer aufgrund verschneiter Stadionränge, sowie Anfahrtswege nicht gewährleistet werden können.

Es war der erste Spielausfall der Bundesliga Saison 1999/2000 und natürlich auch der erste Spielausfall eines Bundesligaspiels der Spielvereinigung Unterhaching.

Die damalige SpVgg-Pressesprecherin Ulla Holthoff zur Absage: „Es wären 50 Lastwagen mit Anhänger nötig gewesen, um den Schnee vom Platz zu räumen“.

Die Partie wurde am 1. Dezember 1999 nachgeholt und endete mit einem 1:0-Sieg für Unterhaching.

Bild: Sportpark im Winter 2000. Bildrechte Michael Fischer.