Schlagwort: Alexander Strehmel

Heute vor 20 Jahren: 1:4 gegen den BVB

Heute vor 20 Jahren verlor die Spielvereinigung am 33. Spieltag der Bundesliga Saison 2000/2001 ihr Heimspiel gegen Borussia Dortmund mit 1:4 (0:1). Die Niederlage gegen Dortmund war das bis dato letzte Heimspiel und zugleich die höchste Heimniederlage der Rot-Blauen in der Bundesliga. Borussia ist zudem die einzige Mannschaft, die im Sportpark mehr als drei Tore in einem Bundesligaspiel erzielen konnte. Durch die Niederlage rutschte Unterhaching auf einen Abstiegsplatz.

Unterhaching gegen Dortmund - Saison 2000/01
Unterhaching gegen Dortmund – Saison 2000/01

„Heute vor 20 Jahren: 1:4 gegen den BVB“ weiterlesen

Heute vor 20 Jahren: Last-Minute-Derbysieg


Heute vor 20 Jahren gewann die Spielvereinigung am 31. Spieltag der Bundesliga Saison 2000/01 das Derby gegen den TSV 1860 München mit 3:2 (2:1). Es war für die Rot-Blauen der erste Sieg nach über sieben sieglosen Partien in Folge. Im ausverkauften Sportpark hatte Unterhaching die erste Gelegenheit der Partie gleich genutzt. Alexander Strehmel brachte seine Farben per Kopf, nach einem Freistoß des Ex-Löwen Martin Cizek, schon nach fünf Minuten mit 1:0 in Führung.

Unterhaching gegen 1860 - Saison 2000/01
Unterhaching gegen 1860 – Saison 2000/01

„Heute vor 20 Jahren: Last-Minute-Derbysieg“ weiterlesen

Heute vor 20 Jahren: Sieg in Dortmund!

Heute vor 20 Jahren feierte die Spielvereinigung am 29. Spieltag der Bundesliga Saison 1999/2000 den zweiten Auswärtssieg ihrer Geschichte. Der Aufsteiger gewann vor 61.500 Zuschauern sensationell im Dortmunder Westfalenstadion mit 3:1 (1:1). Die Tore für die ganz in blau spielenden Unterhachinger erzielten Jochen Seitz mit dem 1:0 nach 8 Minuten, sowie Alexander Strehmel zur 2:1 Führung (49.) und Danny Schwarz mit dem 3:1 Endstand (57.).

Embed from Getty Images
„Heute vor 20 Jahren: Sieg in Dortmund!“ weiterlesen