Schlagwort: Fortuna Düsseldorf

Heute vor 20 Jahren: SpVgg erstmals auf einem Aufstiegsplatz!

Heute vor 20 Jahren gewann die Spielvereinigung am 11. Spieltag der Saison 1998/99 bei Fortuna Düsseldorf mit 3:1 (2:0). Mit 23 Punkten (7 Siege, 2 Unentschieden, 2 Niederlagen) kletterte die Mannschaft, dank des besseren Torverhältnisses, erstmals auf Aufstiegsplatz drei. 6700 Zuschauer im alten Rheinstadion sahen einen schnellen Doppelschlag der Hachinger durch Altin Rraklli und Peter Zeiler. Die Entscheidung fiel durch den Mann des Spiels: Jochen Seitz. Er bereitete die beiden ersten Treffer vor und traf in der 70. Minute selbst, nur eine Minute nach dem Düsseldorfer Anschlusstreffer.

SpVgg:
Jürgen Wittmann – Ivica Vladimir – Ralf Bucher, Alexander Strehmel – Arne Tammen (57. Andreas Hartig), Björn Hertl, Matthias Lust – Markus Oberleitner, Peter Zeiler – Altin Rraklli (89. Alfonso Garcia), Jochen Seitz (78. Abdelaziz Ahanfouf) – Trainer: Lorenz-Günther Köstner

Tore:
0:1 Altin Rraklli (9.)
0:2 Peter Zeiler (13.)
1:2 Igli Tare (69. FE)
1:3 Jochen Seitz (70.)