Schlagwort: Bayernliga

Weihnachten im Sportpark

Wenn am Sonntag um 13 Uhr die Spielvereinigung den KFC Uerdingen empfängt, dann ist dies nicht nur das Topspiel Fünfter gegen Dritter. Das Spiel hat auch eine historische Dimension, noch nie musste Haching so spät im Jahr noch ein Pflichtspiel bestreiten. 

Das bisherige „Rekordspiel“ gab es am 22. Dezember 1985 im Isenstadion zu Ampfing. In einem Mittelfeldduell der Bayernliga empfing der TSV Ampfing unsere Rot-Blauen. 1400 Zuschauer sahen einen 1:0 (1:0) Heimsieg der Schweppermänner. Ampfings Rekordtorjäger Franz Schick markierte den einzigen Treffer an diesem 4. Advent bereits in der 15. Minute.

Auf Platz zwei liegt eine bittere 0:4 (0:2) Heimpleite gegen den SSV Jahn Regensburg vom 21.12.2013. An einem 20. Dezember gab es bereits zwei Spiele.

Spiele am letzten Adventwochenende:
22.12.1985 TSV Ampfing 1:0 (1:0) SpVgg (Bayernliga)
21.12.2013 SpVgg 0:4 (0:2) SSV Jahn Regensburg (3. Liga)
20.12.2014 SpVgg 3:2 (1:0) SSV Jahn Regensburg (3. Liga)
20.12.1998 SpVgg 2:0 (1:0) 1. FC Köln (2. Bundesliga)

In diesem Sinne frohe Weihnachten unseren Lesern und drei Punkte für die Spielvereinigung!

Hachinger Legenden: Thomas Niklaus

In unserer Reihe Hachinger Legenden stellen wir heute Thomas Niklaus vor. Von 1986 bis 1992 lief Niklaus in sieben Spielzeiten für die Spielvereinigung auf. Niklaus gehörte unter anderem den Hachinger Aufstiegshelden von 1989 an, der Mannschaft, die mit der Spielvereinigung erstmals den Sprung in die 2. Bundesliga schaffte. Weit über 200 Pflichtspiele bestritt der in Nürnberg geborene Mittelfeldspieler für Unterhaching. Wir haben mit Niklaus über seine Karriere und der Zeit nach dem Fußball gesprochen.

Thomas Niklaus im Spiel gegen den FC St. Pauli – Bildrechte Thomas Niklaus

Continue reading „Hachinger Legenden: Thomas Niklaus“

Eröffnung Stadion am Sportpark

Am 11. April 1992 eröffnete der Tabellenführer der Bayernliga (damals drittklassig) sein neuerbautes Stadion an der Biberger Straße. 2.500 Zeitzeugen sahen am 28. Spieltag der Saison 1991/92 einen 3:0 (2:0)-Sieg gegen den TSV Schwaben Augsburg. Ein neues Stadion für die Spielvereinigung war notwendig geworden, um dem sportlichen Erfolg des Vereins Rechnung zu tragen. Zudem konnte das in die Jahre gekommene Stadion an der Grünauer Allee kaum mit Komfort aufwarten. Beengte Verhältnisse aufgrund der direkten Ortslage, kaum Sitzplätze und eine weitläufige Laufbahn waren nicht mehr zeitgemäß.

Sportpark bei Eröffnung - Bildrechte: Archiv SpVgg Unterhaching
Sportpark bei Eröffnung – Bildrechte: Archiv SpVgg Unterhaching

Continue reading „Eröffnung Stadion am Sportpark“